Der Diamant unter den Industrieböden

ServiceCall +41 62 916 56 56

ASHFORD FORMULA® - Qualität die überzeugt

Die ASHFORD-Technologie funktioniert grundsätzlich anders als herkömmliches Imprägnieren, Versiegeln oder Beschichten.
Durch das Aufbringen von ASHFORD FORMULA® entsteht eine einzigartige, kristalline Tetraeder-Struktur, die eine so hohe Festigkeit aufweist, wie sie in der Natur nur bei besonders harten Materialien, wie Granit oder Diamanten, vorkommt.

Hohe Festigkeit:

Über eine chemische Reaktion wird ein natürlicher, unumkehrbarer Kristallisationsprozess im Inneren des Betons, bis zu einer Tiefe von 10 mm ausgelöst. So entsteht ein einzigartiges, kristallines Tetraeder-Gefüge von höchster Festigkeit und Dichte.

Höchste Standhaftigkeit:

ASHFORD-Industrieböden werden nicht beschichtet sondern veredelt. Dadurch wird ein Vorgang eingeleitet, der dazu führt, dass sich die Oberfläche dieser Böden durch hohe Beanspruchung verfestigt und sie daher immer besser und widerstandsfähiger werden.

ASHFORD-Böden sind beständig gegen eine Vielzahl chemischer Stoffe. Die extrem dichte Oberfläche bewirkt eine stark reduzierte Flüssigkeitseindringung, was auch die hervorragende Frost-Tausalz-Beständigkeit erklärt. Für Freiflächen sind mit ASHFORD-FORMULA® behandelte Böden demnach ebenfalls sehr gut geeignet.

Kein Abrieb, weniger Staub:

Durch hohe Beanspruchung erhalten mit ASHFORD FORMULA® behandelte Böden ihren typischen Glanz. So entsteht auch kein Abrieb, es kommt zu keiner zusätzlichen Staubentwicklung und die Böden sind wesentlich leichter sauber zu halten.

Leicht zu reinigen:

ASHFORD-Böden sind pflegeleicht und einfach mit Wasser zu reinigen. Grösseren Verschmutzungen können mit CRETE CLEAN PLUS vom CURE CRETE gereinigt werden..

Kürzere Bauzeit - günstiger Preis:

Das Preis-Leistungsverhältnis wird Sie im Vergleich zu anderen Applikationen überzeugen. ASHFORD FORMULA® wird nach dem Betoneinbau aufgebracht. Bereits unmittelbar nach dem Aufbringen können die Flächen wieder genutzt und voll belastet werden. Kein mehrschichtiger Aufbau, wie Anstriche oder zusätzliche Beschichtungen mit anderen Materialien - auch das ergibt enorme Kosteneinsparungen.

Keine teuren, zusätzlichen Nachbehandlungen:

Wasser und die ohnehin vorhandene mechanische Beanspruchung reichen aus, denn sie fördern den natürlichen Kristallisationsprozess, der die besondere Güte der ASHFORD-Böden ausmacht.
Mit dem ökologischen CRETE CLEAN PLUS können auch ältere Böden wieder auf Hochglanz gebracht werden.


Der Industrie-Fussboden mit mehr Zukunft:

In über 60 Ländern entscheiden sich seit Jahrzehnten Bauherren und Planer für dieses hoch- effektive Betonvergütungsmittel. Es ist das weltweit am meisten angewandte Betonveredelungs-mittel. Namhafte Firmen schwören auf ASHFORD FORMULA®.


Je älter, desto besser!